News

06.10.2019 - Landesausscheidprüfungen IFH - Sachsen (Langenau)

Nach dem Dauerregen der letzten Tage waren wir froh die ersten Sonnenstrahlen durch den Nebel über dem Acker blitzen zu sehen. Petrus meinte es gut.

10 Starter konnten sich dieses Jahr für die LAP-IFH qualifizieren. Gastgeber war die Gruppe Chemnitz.
Als Leistungsrichterin fungierte Konstanze Quarg, die alle Teilnehmer fair und mit tollen Beschreibungen bewertete.
Schon am Vorabend konnten sich die angereisten Fährtenfreunde gemütlich zusammensetzen. Fröhlich wurde auch mal das Tanzbein geschwungen und über den bevorstehenden Tag diskutiert.
Pünktlich mit dem ersten Hahnenschrei stand das beste Fährtenlegerteam, mit Klaus-Dieter Wüpping, Ulli Schädel, Rene Gehlert und Alexander Weißflog bereit, um ihr Werk zu verrichten. Mit Schuhgröße "49" ging es über den Acker. Ein super Gelände wartete auf unsere Hunde. Der Acker glatt und weich, leicht nass....optimal.
Die ersten Fährten schon über 90 Punkte, das Starterfeld stark, die Ergebnisse dicht bei einander. Was würde der Tag bringen? Landesmeisterin mit 97 Punkten wurde Edeltraut Reinhardt mit ihrer jungen Hündin Anemone vom Antidorcas. Sie verwies sich selbst mit ihrer Hündin Delphi vom Regulus und Katrin Friedrich mit Aria von der Lichtenquelle mit je 96 Punkten auf die Plätze 2 und 3. Doch auch danach ging es leistungsstark weiter. So konnten auch Uta Mönnicke gleich 2x mit Alvina vom Antidorcas und Nikita vom Silvermoon, Martina Schicker mit Tamme-Hanken vom Schlingengrund und Thomas Otto mit Olympia von der Falkenaue auf SG-Ergebnisse blicken. Von den 10 vorgeführten Hunden konnten sich an diesem Tag 5 für die DM FH 2019 qualifizieren. Weitere zwei fahren mit nach Magdeburg als Reservestarter. Herzlichen Glückwunsch!

Den drei Hundeführern, denen das Glück nicht so hold war, sei gesagt: " Das nächste Mal wird´s wieder besser!!! Denn Ihr habt es drauf!"

Zum Schluss Gratulation noch einmal allen zu ihren Leistungen, den qualifizierten Hundeführern zur DM-IFH maximale Erfolge, und nochmals an dieser Stelle der Gruppe Chemnitz für die tolle Organisation ein riesiges Dankeschön, Danke an die Leistungsrichterin, Danke an die Fährtenleger - ohne sie wären solche Veranstaltungen nicht möglich, aber auch ein herzliches Danke an die Hundeführer und Schlachtenbummler für eine faire, sportliche Veranstaltung.

 

 


ATIBOX GENERALVERSAMMLUNG 2019

Information


Am 24.05.2019 fand in Oradea (Rumänien) die ATIBOX-Generalversammlung statt. Zum Präsidenten wurde Milos Lucic mit 15:14 Stimmen der Delegierten gewählt.

Mit einstimmigen Beschluss des Vorstands, aller Ausschüsse (AZKW, ALAW, ZR-Ausschuss) sollte ein Austritt des BK aus der ATIBOX aus den bekannten Gründen (sh. Bericht in den BB zur Generalversammlung der ATIBOX 2018 in Schweden) erfolgen.

Auf Initiative von 9 ATIBOX-Ländern, darunter maßgebliche Gründungsländer, hat man sich dazu entschlossen, mit einem konstruktiven Programm und einem gemeinschaftlichen Wahlvorschlag zu den Postitionen im Präsidium, den ursprünglichen Gedanken und die Ziele der ATIBOX wieder in den Vordergrund zu stellen.

Dies wurde auch auf der Arbeitstagung des BK im Februar 2019 ausführlich besprochen und fand mehrheitliche Zustimmung. Wir waren uns einig, sollte der Versuch erneut scheitern, erklärt die Delegation des BK bei der Generalversammlung 2019 den Austritt aus der ATIBOX zum Ende des Jahres. Nachdem der Wahlvorschlag, der wesentlicher Bestandteil und Voraussetzung eines Strukturwandels bedeutete, gescheitert war, erklärte die Delegation des BK auftragsgemäß den Austritt des BK aus der ATIBOX zum 31.12.2019.

Weitere Informationen zur Generalversammlung der ATIBOX 2019 folgen in einer der nächsten Ausgaben der Boxer-Blätter. Ebenso werden wir Sie dann über eine neue Initiative zur internationalen Zusammenarbeit im Sinne des Boxers informieren.

Bernhard Knopek, 1.Vorsitzender
Stefan Michel, 2.Vorsitzender

 

Siehe hierzu Artikel des BK München -->

 


12./14.04.2019 - ATIBOX IGP WM 2019 IN ITALIEN

Vom 12.-14.04.2019 fand in Ronco all'Adige (Italien) die ATIBOX Weltmeisterschaft IGP statt. Der BK war mit 3 Teams in der WM-Klasse (IGP3) zusammen mit Stefan Michel als Mannschaftsführer bei dieser WM vertreten. Das Team des BK für Deutschland konnte erneut den Mannschafts-Weltmeistertitel mit folgenden Startern holen:

Darius Erfurth mit Corleone von den Strong Boxern A: 88 | B: 93 | C: 95= 276 (sehr gut) - 2. Platz
Kathrin Heldt-Andreas mit Helge vom Wümminger Hof A: 89 | B: 87 | C: 92= 268 (gut) - 3. Platz
Herbert Junge mit Egbert von der Zella A: 80 | B: 85 | C: 84= 249 (gut) - 8. Platz

Wir gratulieren dem BK-Team!

Die ATIBOX Weltmeisterin IGP 2019 kommt aus der Schweiz, Glückwunsch an Annette Siegmann mit Elwood vom Mesumer Land zum Titel mit A: 95 | B: 94 | C: 96 = 285 (sehr gut)

Alle Ergebnisse: pdf-Download

Link auf die Seite des BK: https://www.bk-muenchen.de/aktuelles/aktuelles-detailansicht/article/ATIBOX-IGP-WM-2019-in-Italien.html

 


 

31.03.2019 - Züchtertreffen der LG Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

Am Sonntag fand in Osterfeld das 2. Seminar von Herrn Prof. Dr. Bostedt zu den Themen "Die ersten Stunden des neugeborenen Welpen" und "Die ersten Lebenswochen des Welpen" statt. Alle Teilnehmer lauschten aufmerksam den Worten des Professors. Auch die nach dem Vortrag angesetzte Frage-Runde wurde von vielen Teilnehmern genutzt. Ein großes Dankeschön dafür an Herrn Prof. Dr. Bostedt.

Vielen Dank auch den Vertretern von Royal Canin, die nicht ganz uneigennützig einen tollen informativen Vortrag zum Thema Ernährung während und nach der Trächtigkeit sowie Welpenaufzucht hielten.

Bis zum Nächsten Jahr mit wieder hoffentlich lehrreichen Vorträgen.

 


 

23./24.03.2019 - C-Lehrgang in der Gruppe Torgau

Am Wochenende fand in der Gruppe Torgau der C-Lehrgang der LG Sachsen mit Lehrrichter Carsten Anders, Lehrhelfer Cristian Hover und Lehrhelferanwärter Nick Homann statt. An dieser Stelle vielen Dank den Ausbildern. So konnten durch die Fachkundige Anweisung am Sonntag einige der Teilnehmer erfolgreich ihre Prüfungen sei es in der Theorie als auch Praxis bestehen. Glückwunsch!

Ein besonderer Glückwunsch geht an Alexander Meyer, der erneut seine Überprüfung zum Sternchen-Helfer bestehen konnte!

Ein weiteres Dankeschön an die Gruppe Torgau, die sich um das leibliche Wohl aller Teilnehmer und um die Organisation wunderbar kümmerte.



24.01.2019 - Termine der Landesgruppe

Die überwiegenden Termine der Landesgruppe und ihrer Gruppen ist online. Diese findet ihr hier -->

 


01.01.2019 - IGP tritt in Kraft

Ab dem 01.01.2019 tritt die neue Prüfungsordnung IGP in Kraft. Hier findet ihr den Link zur Internationalen Gebrauchshund Prüfung -->

Nach oben